HST 85 mm

Die HST Hebe- und Schiebetür Fortgeschrittene Variante, mit einer Einbautiefe von 85 und höchste Verglasungsstärke von 51 mm, die drei verschiedene Produktkonfigurationen je nach den erwarteten Wärmeeigenschaften, ermöglicht.

Category:

Grunddaten

Die HST Hebe- und Schiebetür. Variante mit einer Einbautiefe von 85 mm und einer maximalen Verglasungsbreite von 51, die drei verschiedene Produktkonfigurationen je nach den erwarteten Wärmeeigenschaften, ermöglicht.

Grundlegende Informationen

Türen diesen Typs können in mindestens einigen diversen Versionen und Gestaltungen der Flügel sowie der nicht geöffneten Teile vorkommen. Die populärsten System der HST-Türen sind zwei- oder vierteilige Varianten mit zwei mittigen oder mit allen beweglichen Flügeln.

Die maximale Breite des Satzes der HST-Tür reicht bis zu 6 Metern, die maximalen Fensterabmessungen sind 3000 x 2500 mm!

Die HST 85-Model- Hebe- und Schiebetür.

Bei der HST-Tür wird besondere Fensterausstattung eingesetzt, die freie Bewegung gegeneinander oder gegen nicht geöffnete Strukturteile sichern. Die Abdichtung wird über integrierte Dichtungselemente ermöglicht, was hohe Isolierfähigkeiten sichert. Die Abdichtung des Raumes zwischen den sich bewegenden Flügeln der HST-Tür wird durch ein System der übereinander liegenden Haken gesichert, die mit einem System von aneinander liegenden Abdichtungen versehen sind.

Hebe- und Schiebetür HST 85 – Schnitt

Der modulare Charakter der Konstruktion stellt eine Neuigkeit in diesem Segment dar; da die Variante HST auf 85-mm-Profilen gestützt ist, stehen drei Ausführungsvarianten zur Verfügung: Basic, Standard und Premium, mit verschiedenen Anforderungen zur thermischen Isolierfähigkeit.

Galeria zdjęć